Pink Floyd bei der Aufführung von sechs ihrer Songs im Amphitheater von Pompeji, Italien. Die Songs Echoes, A Saucerful of Secrets und One of These Days wurden zwischen dem 4. und 7. Oktober 1971 aufgenommen. Die restlichen Aufnahmen erfolgten in einem Studio in Paris. Der Film wurde im September 1972 in die Kinos gebracht und ist auch als Bonus- material auf der DVD-Version zu sehen. 2003 wurde diese DVD als ‘Director’s Cut’ des Films neu veröffentlicht, die den bisherigen Film mit Studioaufnahmen in den Abbey Road Studios ergänzte. Die Aufnahmen zeigten die Musiker bei der Erstellung des Albums The Dark Side of the Moon. Titel: Echoes / Careful With That Axe Eugene / A Saucerful Of Secrets / Us And Them One Of These Days / Mademoiselle Nobs / Brain Damage / Set The Controls For The Heart Of The Sun / Echoes Part II
PINK FLOYD - Live At Pompeii - The Director’s Cut (1972)
Nach dem Drehbuch von Roger Waters setzte Alan Parker The Wall in einen Kinofilm um. Bob Geldof spielt den Musiker Pink, eine fiktive Figur, die jedoch unverkennbar autobio- grafische Züge von Roger Waters trägt. Statt einer stringenten Handlung erleben wir die Assoziationen und Erinnerungsfetzen des von Frustrationen und Drogen kaputten Musikers.   Wer sich von den zum Teil recht abstoßenden Bildern und der depressiven Grundstimmung dieses Films nicht verstören lässt, sitzt mit aufgerissenen Augen da, um möglichst wenig aus der Fülle der kreativen Ideen zu übersehen. The Wall ist ein bedruckender und zugleich sehr poetischer Film. Titel: The Wall + When The Tigers Broke Free
PINK FLOYD - The Wall (1982)
Regie: Willie Christie Produzent: Barry Matthews Drehbuch: Roger Waters Musik: Pink Floyd Laufzeit : 19 Minuten Titel: 1. The Gunner's Dream (introduction) 2. The Final Cut 3. Not Now John 4. The Fletcher Memorial Home
PINK FLOYD - The Final Cut (1983)
Nassau Veterans Memorial Coliseum, Long Island, New York, USA Titel: Shine On You Crazy Diamond [Intro] / Signs Of Life / Learning To Fly / Sorrow The Dogs Of War / On The Turning Away / One Of These Days / Time / On The Run The Great Gig In The Sky / Wish You Were Here / Us And Them / Comfortably Numb One Slip / Run Like Hell / Shine On (Reprise)
PINK FLOYD - Delicate Sound Of Thunder (1992)
Dieser Meilenstein dokumentiert die letzte Pink Floyd Tournee aus dem Jahr 1994 und enthält digital remastered und in einem fantastischen 5.1 Dolby Digital Sound das komplette Konzertprogramm! Weiter beinhaltet die DVD rare Backstage-Aufnahmen, die einen Einblick in das Tourleben gewähren. Die Doppel-DVD Pulse präsentiert in über 180 Minuten die Essenz von Pink Floyd, sowohl als Live-Band als auch als visueller Kraftakt! Titel: Shine On You Crazy Diamond / Learning To Fly / High Hopes / Take It Back Coming Back To Life / Sorrow / Keep Talking / Another Brick In The Wall (Part 2) One Of These Days / Speak To Me / Breathe In The Air / On The Run / Time The Great Gig In The Sky / Money / Us And Them / Any Colour You Like / Brain Damage Eclipse / Wish You Were Here / Comfortably Numb / Run Like Hell
PINK FLOYD - Pulse (1994)
Hyde Park, London, UK - 2. Juli 2005 Höhepunkt des Londoner Konzertes war die Reunion von Pink Floyd, extra für diesen Gig. Mit dabei war auch der zuletzt 1983 mit der Band aufgetretene Roger Waters. „Wenn Bob uns fragt, ob wir das gemeinsam machen, für diesen Zweck, können wir dann ‚nein‘ sagen?“, sagte Waters zu den Gründen, weshalb er das Kriegsbeil mit den Ex-Kollegen für diesen Abend begraben hat. Der 25-minütige Auftritt enthielt einige der bekanntesten Hits der Band. Diese Formation wird es, nach dem Tod Rick Wrights 2008, nie wieder geben können. Titel: Speak To Me / Breathe / Breathe (Reprise) / Money Wish You Were Here / Comfortably Numb
PINK FLOYD - Live 8 (2005)
MY PINK FLOYD COLLECTION
PINK FLOYD - A SAUCERFUL OF SECRETS
©   2014 - 2017  -  www.comfortably-numb.de